Diakonissenmutterhaus Aidlingen
2019 Zeltlager Titel 1

Impressionen vom Zeltlager 2019

Veröffentlicht am 10. August 2019

Zeltlager 2019

Ganz nach dem Motto „Volle Kraft voraus!“ verbachten wir die Zeit auf dem Zeltlager. Im Mittelpunkt stand der Seefahrer und Fischer Petrus. Wir lernten sein Leben kennen und entdeckten einige Gegenstände der Schifffahrt ganz neu. An Board fanden wir den Kompass und uns wurde klar: Wir wollen hinter Jesus hergehen und uns an dem, was er uns in der Bibel sagt, orientieren. Es gab den Eimer und wir merkten, dass Dienen Freude machen kann. Daneben wurde der Leuchtturm ein Hinweis darauf, dass Jesus es hell macht in unserem Leben. Petrus, der von Jesus berufen wurde, dann total versagte und später seinen neuen Auftrag als Hirte und Fels der Gemeinde ausfüllte, wurde uns zum Vorbild. In all dem zeigte sich für jeden von uns: „Gott hat zu mir gesagt: Meine Gnade ist alles, was du brauchst. Meine Kraft zeigt sich in deiner Schwäche. Deshalb bin ich zufrieden mit meiner Schwäche, damit die Kraft von Christus durch mich wirken kann.“ (2.Korinter 12,9)

Die Wanderung durchs Monbachtal war für einige Kinder herausfordernd, für andere war sie ganz besonders schön. Alle waren hinterher stolz, dass sie es geschafft hatten. Bei manchen blieben die Lieder hängen und wieder andere genossen die Zeit zum Bauen, Basteln, Fußball spielen, ... Das Lagerfeuer rundete manchmal den Tag ab und auch dem Überfall aufs Zeltlager konnten die Kinder mutig standhalten.

Es gäbe noch vieles zu berichten, denn wir schauen auf ein buntes, reiches, schönes, vielfältiges Programm zurück und sind sehr dankbar für die bewahrte und gesegnete Zeit. Eins ist klar und trällert noch durch den einen oder anderen Kopf: „Sei ein lebend‘ger Fisch!“




Zurück zu Aktuelles